Ausblicke/Aktuelles...

 

Ausblick 2021 - WEGEN COVID-19-PANDEMIE NUR UNTER VORBEHALT!

Wir freuen uns sehr, dass wir für 2020/21 den Regisseur Raphael Kassner engagieren konnten. Wir sind gespannt auf die Zusammenarbeit und sind davon überzeugt, dass wir Ihnen 2021 ein Stück in gewohnt hoher Qualität zeigen können. Freuen Sie sich mit uns - doch zunächst einmal auf die Premiere 2020!

Premiere 2020: "Der Geizige" von Molière

Cléante liebt Marianne und umgekehrt. Es könnte alles so einfach sein, wäre da nicht Harpagon, Elises und Cléantes reicher und geiziger Vater - denn der hat andere Pläne für die Zukunft seiner Kinder und seine eigene. Er möchte die hübsche, junge Marianne heiraten und seine Tochter dem alten, aber überaus wohlhabenden mysteriösen Monsieur Anselme zur Frau geben. Denn für diesen Ehemann spricht ein Argument, dass alle anderen schlägt: Er verlangt keine Mitgift. Elise und Cléante müssen schnell handeln, denn die Hochzeiten sollen schon an diesem Abend stattfinden …

Moliéres Klassiker „Der Geizige“, dieses Musterbeispiel einer Boulevardkomödie, kleiden die Spielerinnen und Spieler des VORNERUM Amateurtheaters unter der Regie von Danilo Fioriti mit dieser Inszenierung in ein ganz neues Gewand. Sie verlegen die Handlung um große Liebe und kleine Geister, um Intrigen, Rache, Geld und spektakuläre Enthüllungen in die Welt der schwülstigen Seifenopern der 1980er Jahre. Soviel sei gesagt: Es wird Haarspray zum Einsatz kommen.

Als Aufführungsort ist das PiPaPo Kellertheater geplant, wir freuen uns sehr über die Koooperation! LEIDER KÖNNEN WIR ZUM JETZIGEN ZEITPUNKT (25. April 2020) WEGEN DER COVID-19-PANDEMIE NOCH KEINE PREMIERE PLANEN.